· 

Corona Update (09.10.2020)

Liebe TSV Mitglieder,

 

während des Lockdowns hatten wir noch am 02.04.20 die Mitgliederversammlung in den Herbst verschoben. Die Lage hatte sich im Sommer deutlich gebessert, aber nun nach den Ferien und mit dem Einzug des Herbstes steigen die Infektionszahlen wieder deutlich an. Nach reiflicher Überlegung haben wir als Vorstand daher beschlossen, die MV 2020 ausfallen zu lassen. Wir haben diese Entscheidung getroffen, um nicht ein weiteres Mal mit einer recht großen Anzahl von Leuten über ein, zwei oder drei Stunden zusammenzusitzen – mit Maske. Sollte sich die Situation auch 2021 nicht bessern, werden wir voraussichtlich die nächste MV im Frühjahr 2021 in der Schulturnhalle abhalten.

Rückblick 2019 und 2020 – im Griff von Covid-19

Das Etablieren einer Geschäftsstelle hat sich schon in den ersten Monaten als voller Erfolg erwiesen. Die Arbeitslast insbesondere für Schriftführer und Schatzmeister wurde erheblich reduziert. Ein erforderlicher Schritt, damit das Amt überhaupt leistbar bleibt für Mitglieder, die Familie, Arbeit, Sport und ein Ehrenamt unter einen Hut bringen müssen. Daran wollen wir auf jeden Fall festhalten.

Nach wir vor verfügen wir über eine solide Finanzsituation, wie bereits im Frühjahr für 2019 berichtet. Der Bericht der Kassenprüfer findet sich unter diesem kurzen Bericht. Sollten Fragen dazu bestehen, richtet diese bitte an den Vorsitzenden oder die Geschäftsstelle. Wir werden diese gerne zügig beantworten oder zur Beantwortung weiterleiten.

Normalerweise würde in der MV ein neuer Vorstand gewählt. Die aktuellen Vorstände haben sich bereit erklärt, ihre Ämter bis zur nächsten MV, die wir wie schon beschrieben für das Frühjahr 2021 einplanen, fortzuführen.

Aktuell treiben alle Abteilungen wieder Sport. Der Hallenbelegungsplan informiert über das aktuelle Trainingsgeschehen in der Schulturnhalle, Mehrzweckhalle sowie im Kinderhaus. Auf dem Sportplatz finden Fußball und Leichtathletik-Training statt. Der Wettkampfbetrieb konnte mit den allseits bekannten Auflagen und Einschränkungen wieder beginnen und wir alle gewöhnen uns an ein Leben und Sport mit Maske.

… und noch mehr Corona

Die Gemeinde hat Vorgaben zur Nutzung ihrer Liegenschaften erlassen. Im Einklang damit und mit den Vorgaben des BLSV haben wir für den TSV ein verbindliches Hygienekonzept erstellt. Es ist ohne Ausnahme erforderlich, dass sich alle Gruppen und Teilnehmer daran halten. Wir alle, TSVler, Sporttreibende und Bürger sind gefordert die notwendige Eigenverantwortung zu übernehmen zum Schutz der Gesundheit - unserer eigenen und derjenigen aller Sportkameraden*innen und der Familien.

Natürlich sind viele dieser Maßnahmen (desinfizieren, lüften, kürzere Trainingszeiten, Abstand halten und Masken tragen) mühsam. Bisher haben wir diese Maßnahmen trotz der Mühe mit einigen kleinen Ausnahmen erfolgreich umgesetzt und konnten ein Spreader-Event vermeiden. Dafür danke ich unseren Übungsleitern und Euch allen. Und ja, die Trennwand in der Halle bliebt oben, egal wer links und rechts auch welchen Sport treiben mag.

Ein Blick in die USA oder in andere von der Pandemie schwer getroffene Länder zeigt wie immens hoch der Preis von Ignoranz und Leichtfertigkeit sein kann. Als Vorstand appellieren wir daher immer wieder an Umsicht und Rücksicht. Wir behalten uns dennoch ausdrücklich das Recht vor, jeden, der die Vorgaben nicht einhält, vom Sportbetrieb auszuschließen.

Wir müssen, das kennen alle, die in den letzten Monaten beim Sport waren, zu allen Veranstaltungen die Anwesenden protokollieren. Diese Maßnahme ist genauso wichtig wie alle anderen Maßnahmen des Hygienekonzeptes. Bitte helft auch dabei. Wir nutzen dazu wo es geht eine Softwarelösung, die ihr unter www.corona.tsv-isen.de findet oder durch das abfotografieren der QR-Codes, die an der Schulturnhalle oder dem Freizeitheim aushängen. Einmal Namen und Kontaktdetails eingeben und dann nur noch die Veranstaltung (Training, Spiel, etc.) auswählen, an der man teilnimmt. So können wir bei bekannten Infektionen schnell und zuverlässig jeden informieren.

Der geschäftsführende Vorstand empfiehlt weiterhin die Nutzung der Corona Warn-App der Bundesregierung.

Bitte bleibt vorsichtig, bleibt gesund und bewegt Euch. Neben Hygiene und Abstand halten sind ein starkes Immunsystem und eine gute allgemeine Gesundheit der beste Schutz.

Für den Vorstand,

Euer

Lutz Seeger, 1. Vorsitzender des TSV Isen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Jetzt Mitglied werden und für eine unserer Sportarten anmelden! 

Postanschrift:

TSV Isen von 1909 e.V.,
Postfach 1116, 
 84420 Isen


mit freundlicher Unterstützung :

 


Initiale Website Gestaltung: www.mekki.biz