Fussball – 6 Punktesonntag Herren I und II kehren beide als klare Sieger von Grüntegernbach zurück und untermauern die Saisonziele

Herren I – Unsere Herren zeigten leider wieder Unkonzentriertheiten am Anfang der Partie, die jedoch unbestraft blieben. Danach hatte man das Spiel durchweg im Griff und Daniel Stangl machte macht nach einem schlecht geklärten Ball das 0:1 (20.). In der 32. Minute kam dann der Auftritt von Jonas Adams, der mehrere Grüntegernbacher austeigen lies und 0:2 erzielte. In der 2. Halbzeit entschieden dann Marc Obermeier (49.) und Patrick Simeth (53.) schnell die Partie und Isen spielte das Ergebnis souverän nach Hause. Das erzwungene Eigentor durch Benedikt Mika setzte dann den Schlusspunkt zum 0:5 (85.). Ein tolles Spiel der Jungs das die Spannung auf das kommende Spitzenspiel zwischen Isen (3. Platz) und Altenerding (2.Platz) am kommenden Sonntag in Isen anwachsen lässt. Man sollte jedoch gewarnt sein, denn Altenerding ist der nächste Hochkaräter, der nach Isen kommt und unsere Jungs haben nach dem 1. Topspiel in St. Wolfgang das verloren ging etwas gut zu machen. Mit einem Sieg kann man sich oben behaupten und somit steht jetzt natürlich eine gute Vorbereitung unter der Woche auf dem Programm.

 

Herren II – Die 2. Mannschaft konnte sich ebenfalls in Grüntegernbach behaupten und konnte einen wichtigen Sieg feiern. Ein frühes Tor durch Daniel Juretic (5.) ebnete dabei den Weg zum Sieg. Zwar musste man kurz vor der Pause noch das 1:1 hinnehmen, doch schon kurz nach der Pause war es erneut Daniel Juretic der das 1:2 machte (49.). Jetzt ließen die Jungs nicht mehr viel anbrennen und schon in der 55. Minute erhöhte Bernd Eiglsperger auf 1:3. In der 70. Minute dann die endgültige Entscheidung durch den eingewechselten Quirin Käs zum 1:4. Georg Gantner erhöhte dann in der 80. Minute dann noch auf 1:5, bevor man in der 83. Minute noch den Anschlusstreffer zum 2:5 hinnehmen musste. Die 2. Mannschaft kann damit auf einen gelungenen Saisonstart zurückblicken und steht mit 12 Zählern jetzt auf dem 4. Tabellenplatz und man kann hoffen sich im Mittelfeld festzusetzen.

 

Glückwunsch an beide Teams – Weiter so, die Ziele der Saison fest im Blick!!!

Eure Abt. Leitung

 

!!! Gemeinsam samma stärker - TSV Isen - da samma dahoam !!!

 

 (hk)

#tsvisen, #fussballisen, #team, #Gemeinschaft, #aklasse, #bklasse, #iseninfos, #isen, #jugendfussball, #kreisklasse

 

 

 

Anbei die Berichte vom im Münchener Merkur
Verwendete Quelle: Erdinger / Dorfener Anzeiger

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Jetzt Mitglied werden und für eine unserer Sportarten anmelden! 

Postanschrift:

TSV Isen von 1909 e.V.,
Postfach 1116, 
 84420 Isen


mit freundlicher Unterstützung :

 


Initiale Website Gestaltung: www.mekki.biz