F2 holt tollen 3. Platz in Schwaig – F1 wird 5-ter beim 3. Hallencup in Langengeisling

Beim Hallenturnier des FC Schwaig am Sonntag, den 20.01.19 haben unsere F2-Junioren eine hervorragende Vorstellung geboten.

Nach der traditionellen Aufwachzeit im Auftaktspiel und einem 0:2 Rückstand gegen den FC Erding sprang die Tormaschine an und man holte am Ende ein 3:3 Unentschieden.

In der weiteren Gruppenphase gewann man 4:2 gegen Moosinning und spielte 1:1 gegen den Gastgeber aus Schwaig. Die Mannschaft war dabei in ihren Spielen zumeist überlegen und der Ball lief fast ausschließlich auf das gegnerische Tor.

Es folgte das verdiente Halbfinale gegen Hallbergmoos-Goldach und leider auch die nächste kleine „Auszeit“ unserer Mannschaft. Die Isener starteten denkbar unglücklich und konnten den 0:2 Rückstand gegen einen bärenstarken goldacher Torwart nicht mehr aufholen (2:1 Endstand). Das Platzierungsspiel gegen den FC Erding war dann wieder eine klare Angelegenheit (3:0).

 

In allen Spielen hat unsere Mannschaft großartigen Teamgeist und Spielfreude gezeigt und mit zahlreichen spektakulären Dribblings und kreativen Kombinationen auch fußballerische Glanzpunkte gesetzt!

F1 belegt mit 3 Siegen, 1 Unentschieden und 1 Niederlage den fünften Platz beim Turnier des FC Langengeisling in der Semptsporthalle Erding.

Nachdem das erste Spiel unglücklich mit 1:2 gegen den FC Unterföhring verloren ging (T: Felix Eiglsperger), konnte man das zweite Spiel gegen den FC Forstern überlegen gestalten. Nach vielen hochkarätigen Chancen reichte es am Ende nur zu einem 1:0 (T: Max Wimmer). Nachdem das abschließende Gruppenspiel gegen die SpVgg Altenerding torlos endete, reichte es leider nur zum dritten Gruppenplatz.

In der Zwischenrunde konnte dann der FC Finsing mit 3:0 besiegt werden (T: 2x Nic Hattayer, 1x Bozhidar Bozhinov), so dass man letzten Endes um den fünften Platz gegen den SV E. Berglern spielte. Nachdem unsere Mannschaft bereits nach 30 Sekunden mit 2:0 führte (T: Felix Eiglsperger, Max Wimmer), wurde man etwas unkonzentriert und musste noch den Anschlusstreffer hinnehmen. Am Ende konnte aber mit 2:1 der fünfte Platz gesichert werden.

 

Insgesamt eine gute Leistung der F1, die mit etwas Glück in der Vorrunde auch im vorderen Drittel hätte landen können.

Herzlichen Glückwunsch an beide Teams!!

 

!!! Gemeinsam samma stärker - TSV Isen - da samma dahoam !!!

 

 

(hk/be/sk)

#tsvisen, #fussballisen, #team, #Gemeinschaft, #aklasse, #bklasse, #iseninfos, #isen, #jugendfussball, #kreisklasse

 

 

Anbei Bericht vom Münchener Merkur
Verwendete Quelle: Erdinger / Dorfener Anzeiger

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Jetzt Mitglied werden und für eine unserer Sportarten anmelden! 

Postanschrift:

TSV Isen von 1909 e.V.,
Postfach 1116, 
 84420 Isen


mit freundlicher Unterstützung :

 


Initiale Website Gestaltung: www.mekki.biz