Wechsel in der Jugendleitung der Fußballabteilung des TSV Isen 1909 e.V.

im Bild von links nach rechts: Helmut Helfer, Andi Januschkowetz, Julius Schweiger, Tobi Bräuniger

Tobi Bräuniger und Helmut Helfer geben zum Ende der laufenden Saison ihr Amt als Jugendleiter ab. Mit Andi Januschkowetz und Julius Schweiger konnten nun zwei junge und sehr engagierte Nachfolger vorgestellt werden.

Tobi Bräuniger führte die Jugendabteilung fast 10 Jahre und wurde hierbei in den letzten Jahren von Helmut Helfer unterstützt. In seine Amtszeit fielen unter anderem viele Jahre der JFG Isental, bei der Tobi Bräuniger auch in der Vorstandschaft mitwirkte. Jedoch musste er auch das Ende der JFG mit abwickeln und die neuen Spielgemeinschaften mit Lengdorf, Buch und Hörgersdorf organisieren. Beide entwickelten zusammen das Jugendkonzept des TSV und führten auch ein Fördertraining mit hochqualifizierten Trainern ein. All diese Maßnahmen führten dazu dass es die letzten Jahre in der Jugendarbeit des TSV Isen wieder deutlich nach oben ging. Daraus resultiert unter anderem, dass Isen in immer weniger Jugendmannschaften auf Spielgemeinschaften angewiesen ist und nächste Saison mit Ausnahme der A-Junioren jedes Team eigenständig im Verein hat. 
Nach den vielen Jahren des Einsatzes wollen beide nun kürzer treten und das Zepter an die neue Generation übergeben.
Tobi Bräuniger wird sich vorerst in den Fußballerruhestand begeben und als Zuschauer die Spiele seiner drei Kinder verfolgen.
Helmut Helfer wird dem Verein weiterhin als Jugendtrainer erhalten bleiben und sein Wissen und Engagement so weiter für den TSV einsetzten.

Die beiden Nachfolger Andi Januschkowetz und Julius Schweiger sind als Spieler und im Fall von Andi Januschkowetz, sogar als Co-Trainer der 1.Herrenmannschaft im Verein wohl bekannt und wissen um die Nöte und das Potenzial des Vereins. Julius Schweiger ist momentan auch in der B-Jugend der SG Isen als Trainer tätig und kennt daher den Jugendtrainerjob bestens. Mit vielen Ideen im Gepäck werden Sie die erfolgreiche Jugendarbeit weiterführen und in manchen Bereichen auch weiter verändern und anpassen. So sollen Zusatzangebote, wie Trainingscamps, Athletiktraining und vieles mehr ausgebaut werden.

Der gesamte TSV Isen wünscht den beiden neuen Jugendleitern viel Erfolg!

BE/MGR

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Jetzt Mitglied werden und für eine unserer Sportarten anmelden! 

Postanschrift:

TSV Isen von 1909 e.V.,
Postfach 1116, 
 84420 Isen


mit freundlicher Unterstützung :

 


Initiale Website Gestaltung: www.mekki.biz