Die Fußballabteilung hat den Winter nicht verschlafen - Vorbereitungen laufen - 1 bitterer verletzungsbedingter Verlust aber 4 Neuzugänge

Das Ende der Winterpause ist zwar noch über 2 Monate weit weg aber der TSV Isen hat keinen Winterschlaf gehalten, sondern war weiter aktiv. Das tolle Ergebnis 4 Neuzugänge konnte man noch vor Weihnachten und zwischen den Jahren fix machen und sich so nochmal einen breiteren Kader für die bevorstehenden Aufgaben schaffen.

Leider hat man auch eine sehr traurige Nachricht erhalten, denn unser Wolfgang Vogt hat mit der 2. Diagnose leider eine Arthrose im Knie bestätigt bekommen und muss daher aus gesundheitlichen Gründen seine Fußballkarriere beenden. Damit verliert eine sehr große Offensivstütze der Vorrunde sowie eine tolle Persönlichkeit und Vorbild für die Jüngeren. Die gesamte Mannschaft und die Abteilungsleitung möchte sich auch auf diesem Weg bei ihm bedanken und man freut sich drauf ihn trotzdem regelmäßig in Isen bei Heimspielen oder anderen Anlässen begrüßen zu dürfen.

Mit den Neuzugängen ist man aber überzeugt diese Lücke schließen zu können. Mit Marc Obermeier holt man sich viel Erfahrung und Routine von Dorfen ins Team und mit Quirin Käs kehrt ein Isener von Dorfen zurück nach Isen. Weiter kommen Andreas Stocker vom TSV St. Wolfgang nach Isen und Rauend Abdullah kommt vom FC Lengdorf zurück nach Isen.

Mit diesem erweiterten Kader will man jetzt nochmal angreifen und das mögliche Ziel Aufstieg Kreisklasse angehen. Als Tabellen Dritter mit nur 2 Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz (FC Hörgersdorf) ist dies auch sicher nicht unrealistisch. Man ist bisher als einziges Team ungeschlagen und hat lediglich zu oft Unentschieden gespielt. Dies gilt es jetzt zu ändern und fokussiert die wichtigen Punkte in Zukunft zu machen.

Den Grundstein dazu will man in der Vorbereitung legen die am 24.01 mit Einheiten in der Halle startet und im Freien ab 19.2 in die Endphase tritt. Im März fährt man dann 3 Tage ins Trainingslager an den Gardasee währenddessen man auch ein Vorbereitungsspiel gegen die BSG Taufkirchen bestreitet. Weitere Vorbereitungsspiele finden am 1. März gegen die SpVgg Altenerding am 3. März gegen den TSV Oberndorf und am 16. März gegen den FC Maitenbeth statt.

In diesem Sinne ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr für uns alle.

 

!!! Gemeinsam samma stärker - TSV Isen - da samma dahoam !!!

 

(hk)

#tsvisen, #fussballisen, #team, #Gemeinschaft, #aklasse, #bklasse, #iseninfos, #isen, #jugendfussball, #kreisklasse

 

Anbei die Berichte vom im Münchener Merkur
Verwendete Quelle: Erdinger / Dorfener Anzeiger

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Jetzt Mitglied werden und für eine unserer Sportarten anmelden! 

Postanschrift:

TSV Isen von 1909 e.V.,
Postfach 1116, 
 84420 Isen


mit freundlicher Unterstützung :

 


Initiale Website Gestaltung: www.mekki.biz